• Geistiges Eigentum, IT, Datenschutz und Medien

Geistiges Eigentum, IT, Datenschutz und Medien

In unserer heutigen Informationsgesellschaft ist die Betriebsführung von Unternehmen weitestgehend automatisiert. Der Schutz geistigen Eigentums hat zentrale Bedeutung erlangt, da für viele Unternehmen die wirtschaftliche Nutzung ihres geistigen Eigentums zur Geschäftsgrundlage geworden ist. Diese Entwicklungen verlangen gut funktionierende IT-Systeme und einen effektiven Schutz des geistigen Eigentums.

Gleichzeitig geraten individuelle Datenschutzrechte durch neue Technologien zunehmend unter Druck. Automatisierung und technologische Entwicklungen bieten Unternehmern neue Möglichkeiten, werfen jedoch auch immer wieder neue rechtliche Fragen auf, da der Gesetzgeber nicht mit allen Entwicklungen Schritt halten kann.

Wir befassen uns mit allen rechtlichen Aspekten des geistigen Eigentums, der Informationstechnologie und des Datenschutzes. Wir stehen Ihnen mit rechtlichen Lösungen zur Seite, damit Sie Ihr geistiges Eigentum so gewinnbringend und sicher wie möglich nutzen und die geschäftlichen Beziehungen zu Ihren IT-Partnern so optimal wie möglich gestalten können. Wir unterstützen Sie auch dabei, „privacy compliant“ zu werden, sodass Sie alle datenschutzrechtlichen Bestimmungen erfüllen und Ihren Geschäftspartnern und Kunden maximale Datensicherheit gewährleisten können.

Zu unseren weiteren Tätigkeitsfeldern gehören das Medien- und Werberecht. Wir verfügen über umfassende Erfahrungen beim Screening von Medienveröffentlichungen und Werbeäußerungen sowie in den Bereichen Meinungsfreiheit, unlautere Geschäftspraktiken und irreführende und vergleichende Werbung.

Unsere Tätigkeiten in den Bereichen geistiges Eigentum, Informationstechnologie und Datenschutz erstrecken sich unter anderem auf die:

  • Beratung und Prozessführung in Bezug auf Erwerb, Schutz/Behauptung und wirtschaftliche Nutzung geistigen Eigentums
  • Erstellung von Service-Level-Agreements (SLAs)
  • Erstellung von Lizenzverträgen
  • Beratung und Prozessführung in Bezug auf die rechtlichen Aspekte der Automatisierung
  • Erstellung und Verhandlung von IT-Verträgen
  • Beratung von Unternehmern im Bereich des E-Commerce
  • Gestaltung und Implementierung von Datenschutzrichtlinien
  • Beurteilung von Medienveröffentlichungen in Bezug auf ihre (Un-)Rechtmäßigkeit
  • Vorbeugung oder Ergreifung von Maßnahmen gegen unlautere und aggressive Geschäftspraktiken und irreführende Werbung (B2C)
  • Beratung in Bezug auf irreführende und vergleichende Werbung (B2B)
  • Beurteilung der (Un-)Rechtmäßigkeit Ihrer eigenen Werbeäußerungen oder die Ihrer Branchenkollegen
  • Beratung in Bezug auf (elektronische) kommerzielle Kommunikation
  • Beratung in Bezug auf die rechtskonforme Verarbeitung personenbezogener Daten